Zum Inhalt

Zur Navigation

Manicure

Wir arbeiten erfolgsversprechend gegen „Druck-Sachen“

 Effektive Hühneraugenbehandlung in Innsbruck

Wenn die medizinische Diagnose auf Clavi lautet, dann leiden Sie an Hühneraugen: Es handelt sich dabei um die übermäßige Produktion von Hornhaut, die sich in Form von lästigen und schmerzhaften Schwielen wie zum Beispiel als Hyperkeratose („Überverhornung“) zeigt. Die Ursache dafür ist Reibung sowie Druck auf die davon betroffene Hautregion.


Verantwortlich dafür sind häufig Schuhwerk, das nicht passt oder ein krankhaft verändertes Fußskelett wie der Spreizfuß. Durch den erhöhten Druck wird die Durchblutung angeregt, was eine schnellere Teilung der Zellen zur Folge hat, die in der obersten Hautschicht als die gefürchteten Hühneraugen zutage treten.

Professionelle und nachhaltige Hühneraugenbehandlung in Innsbruck

An sich handelt es sich hierbei um eine Schutzfunktion der Haut an den unterschiedlichsten Bereichen des Fußes. Podologisch wird eine fachgerechte Entfernung von Hühneraugen dringend angeraten, denn nicht selten münden diese in eine langwierige und schmerzhafte eitrige Entzündung – beispielsweise des Schleimbeutels –, die Ihr gesamtes Wohlbefinden negativ beeinflussen kann.

 

Dank meiner hohen professionellen Kompetenz in Sachen Hühneraugenbehandlung bin ich dazu in der Lage, diese unerwünschten verhornten Häute dauerhaft zu entfernen – wenn nötig, auch im Zuge mehrerer Sitzungen.


Ich verwende Produkte von: